[fl_builder_insert_layout id="3931"]
Mandrels Product Image from bottom
applied-white-curve

Häufig gestellte Fragen

Welchen Toleranzbereich können Sie einhalten?

A: Standardtoleranzen von ±0,0003“ bis ±0,0005” je nach Ausgangsdurchmesser des Substrats. Wenden Sie sich direkt an uns, wenn Ihre Toleranzanforderungen in einem engeren Bereich liegen.

F: Was soll Ihre Beschichtung bezwecken?

A: Applied Plastics ist darauf spezialisiert, Ihnen bei der Auswahl der richtigen Beschichtung für Ihre Anwendung zu helfen, und sucht stets nach einem optimalen Preis-Leistungsverhältnis. Von elektronischen Komponenten bis hin zu schweren Maschinen und von medizinischen Instrumenten bis hin zu Handwerkzeugen – wir beschichten alles. Wir haben die Fähigkeit, Feindrähte für kardiovaskuläre medizinische Anwendungen oder gar 4.000 Pfund schwere industrielle Gussteile zu beschichten. Dank unserer umfangreichen Erfahrung wissen wir, wann wir welche Art von Beschichtung auftragen müssen, wie dick sie für einen bestimmten Zweck sein sollte und mit welchem Verfahren sie aufgetragen werden sollte.

F: Arbeitet Applied Plastics mit Teflon®-Beschichtungen?

A: Als 1953 gegründetes Unternehmen waren wir einer der ersten lizenzierten industriellen Verarbeiter von Chemours Teflon®-Beschichtungen in den USA und einer der Pioniere bei der Entwicklung von elektrostatischen Pulverbeschichtungen. Wir beliefern Kunden weltweit in praktisch allen Branchen, von der Luft- und Raumfahrt bis zur Medizintechnik, und wissen, wie wir das am besten geeignete Beschichtungs- und Applikationsverfahren für Ihre Anforderungen finden. Unsere qualifizierten Techniker sind spezialisiert auf die Auswahl der individuellen Formulierung und des Auftragens funktionaler Oberflächen. Wir tragen Beschichtungen auf, die Probleme lösen.

F: Wo finden Beschichtungen Anwendung?

A: Es gibt eine Vielzahl von Anwendungen für unsere Beschichtungen. Nachstehend finden Sie eine kurze, beispielhafte Übersicht.

  • Abriebfestigkeit
  • Antihaftbeschichtung
  • Biokompatibilität
  • Chemische Beständigkeit
  • Korrosionsbeständigkeit
  • Beständigkeit gegen Salzsprühnebel
  • Kryogenische Anwendungen
  • Durchschlagsfestigkeit
  • Trockengleitfähigkeit
  • Elektrische Isolierung
  • Hitzebeständigkeit
  • Alterungsbeständigkeit
  • Dekorative Anwendungen
  • Nichtbenetzung
  • Niedriger Reibungskoeffizient

F: Mit welchen Beschichtungsverfahren arbeitet Applied Plastics?

A: Applied Plastics arbeitet mit verschiedenen Beschichtungsverfahren, darunter elektrostatisches Sprühen, elektrostatisches Wirbelsintern, konventionelles Sprühen sowie diverse proprietäre Verfahren für Feindrähte und Hypotubes. Um die bestmögliche Haftung und Oberflächenbeschaffenheit zu gewährleisten, setzen wir eine breite Palette von manuellen und automatischen Sandstrahl- und Substratvorbereitungstechniken ein. Von der Oberflächenentfettung bis zur endgültigen Aushärtung führen unsere qualifizierten Techniker alle Prozesse in unserem Werk in Norwood, Massachusetts, durch. Um eine unübertroffene Qualität sicherzustellen, verwenden wir Lasermikrometer, die Schichtdickentoleranzen von ±0,0001” oder besser messen können.

F: Welche Werkstoffe können beschichtet werden?
A: Applied Plastics kann verschiedene Werkstoffe beschichten. Diese Werkstoffe sind:

  • Aluminium
  • Messing
  • Bronze
  • Kupfer
  • Keramik
  • Stahl
  • Edelstahl
  • Titan
  • Glas
  • Ausgewählte Kunststoffe
  • Nitinol

F: Führt Applied Plastics PTFE-beschichtete Dorne?

A: Ja, in unserem Online-Shop führen wir einen großen Bestand an PTFE Natural® beschichteten Dornen mit Durchmesser von 0,007” bis 0,070″ (in 0,0005”-Schritten).

F: Stellt Applied Plastics kundenspezifische Dorne her?

A: Ja, wir können praktisch jeden Durchmesser herstellen. Reichen Sie Ihre Spezifikation online über unser Kontaktformular ein oder rufen Sie uns an.

F: Arbeitet Applied Plastics mit Xylan®-Beschichtungen?

A: Ja, ebenso wie mit vielen anderen Arten von Fluorkunststoffen.

F: Bietet Applied Plastics Dorne mit mehreren Durchmessern an?

A: Ja, wir stellen eine breite Palette von kundenspezifischen Dornen mit mehreren Durchmessern sowie konische Dorne her.

F: Beschichtet Applied Plastics Nitinol-Draht?

A: Ja.

Kontaktieren Sie Applied Plastics

Wenn Sie eine Frage haben oder ein Beschichtungsprojekt mit uns besprechen möchten, verwenden Sie bitte dieses Formular. Wir bestimmen die Anforderungen an die Oberflächenbeschaffenheit und Gleitfähigkeit gerne in enger Zusammenarbeit mit Ihnen, und wählen gemeinsam mit Ihnen die beste Applikationsmethode für eine optimale Produktperformance. Konsistente Beschichtungen und qualifizierter Service sind unser Ziel. Alle Anfragen werden zeitnah beantwortet.

This field is for validation purposes and should be left unchanged.

Applied Plastics